Mittwoch, 31. Oktober 2007

JADE


Erst wusste ich nicht so recht, was ich mit diesem Schnitt anstellen sollte.
Sehr hübsch ist er ja, aber wir brauchten keine Jacke, Mantel oder ähnliches mehr für diese Saison!

Nachdem ich aber dieses Modell in natura bewundern konnte und einfach nur endcool fand, musste ich es einfach nachmachen.



Der Clou ist an diesem Teil, dass es gar nicht mit dem Futter verstürzt ist, sondern an den Kanten einfach aneinander genäht. Der Futterstoff blitzt hervor, der Oberstoff darf cool ausfransen.




Wild durcheinander betüddelt!

Schnittmuster JADE aus Dominica Outdoor von Hilco in khaki, gefüttert mit Streifenfleece von BizzKids - Stickmuster Der arme Froschkönig , Herbstzeit und Minibuttons
Größe 110/116

HELEN # 2


aus limegrünen Microfleece
Grösse 110/116
abgesetzt mit rot-pinkem Stretchjersey
Oberteil vollständig mit Singlejersey gefüttert

Frl. Hirschwälder - hier auch liebevoll Cindy C. gerufen, verschönt die Brust!
Longpullover HELEN -


aus dickem Microfleece in orange, abgesetzt mit orange-rotem Campan.
Das Oberteil und die Kapuze sind mit vollständig mit Campan gefüttert, so dass dieses Teil auch
an kühleren Tagen noch richtig muckelig ist. Grösse 134/140.


Obwohl großes Kind sich ja zunehmend als tüddelresistent erweist und ich mich schon mit diesem schlichten Teil abgefunden hatte, mußte dann doch noch der Samti-Hirsch auf die Brust. Geht doch! ;o)
Viele neue Shirts brauchte das große Kind.
Mit 9 und voll in der Vorpubertät angekommen, ist das kein ganz leichtes Unterfangen. Denn schließlich will die Mutter, die Schubladen voller Tüddelkrams hat, auch etwas davon loswerden.

Auf Shirt #1 ist das gelungen - ein wenig Band, ein Pferdesticker...
die Schubladen sind noch immer voll - Mutter und Kind aber zufrieden.

(Schnitt ZOE in 134/140)

Shirt #2 aus meinem geliebten Muckel-Doubleface wurde dezent mit einem Pegasus bestickt, was die Vorräte an Stickvlies, Stickgarn und Sprühkleber allerdings nur unwesentlich reduzierte.

(Schnitt ANTONIA in 134/140)

Shirt #3 im Nicki-Mix schoko-dunkelrot bekam ein Einhorn auf die Brust.

(Schnitt ANTONIA in 134/140)

Shirt #4 ebenfalls im Nicki-Mix, diesmal schoko-türkis,
wurde eigenmächtig von der Mutter dem Thema Engel des Knobi-Rocks angepasst, natürlich so dezent wie möglich und - es gefällt!!!

(Schnitt ANTONIA in 134/140)

Montag, 1. Oktober 2007

Der Knoblauchrock -
eigentlich ist der Name... naja - aber der Schnitt - LECKER!


Hier aus dunkelbraunem Metallstoff mit gutem Stand und sehr schlicht.
Ein kleiner gestickter Engel auf der Tasche.
Ganz edel.
Großes Kind ist zufrieden!