Mittwoch, 28. Februar 2007

Zwischen diesen Bergen bewege ich mich momentan in fast jeder freien Minute und verpacke, schreibe Adressaufkleber, versuche nichts durcheinander zu bringen...


Meine Nähmaschinen stauben ein - ich bin froh, wenn ich eBay hinter mir habe....seufz!
Vielleicht gibt es hier dann auch mal wieder etwas Interessantes zu sehen!

Sonntag, 25. Februar 2007

Montag abend laufen meine Auktionen aus -
Gelegenheit nochmal ordentlich zu bieten ;o)

Am gleichen Abend stelle ich dann meinen Nähkrams ein -
Stoffe und Schnitte.

Auch hier ein kleiner Teaser:



Donnerstag, 22. Februar 2007

...noch mehr Shirts für Mama!

Schnitt: Zoela, na klar!

Diesmal als Kurzarm mit V-Ausschnitt, der Sommer kommt ja immer schneller, als man denkt...
In rosa-caramel und schokobraun mit Einfassung aus dem pinken Campan.
Vorne mit den traumhaften Herzchen aus der morgen bei Farbenmix erscheinenden Einhorn-Serie von Maddis und Sonja!

Beim rosa Shirt ist der Ausschnitt etwas zu labberig geworden - tja, Schnittänderung ist nicht immer so einfach...da muss ich nochmal trennen.
Beim 2ten Shirt habe ich die Ärmel am Halsausschnitt jeweils ca 1-1,5 cm schmaler zugeschnitten und das Schrägband noch mehr gedehnt. So sitzt es jetzt ganz gut. Beim nächsten Shirt könnte es noch einen Tick schmaler sein.

***********************************

Gute Nachricht für alle Stickmaschinenlosen!

Ab sofort ist Marilena allein und exklusiv autorisiert,
die Stickdateien von Sonja zum Verkauf zu sticken.
Ihr könnt Euch also gerne per Mail bei ihr melden und Eure Wünsche anmelden ;o)
>> Marilena@gm-schirmer.de <<

Montag, 19. Februar 2007

Es ist vollbracht!
91 Auktionen online!
Wer mag, schaut *HIER*

***************************************************

Bei einem Kinderkleidungs-Discounter hatte ich neulich ganz günstig schlichte T-Shirts bekommen und heute mal schnell mit Bestien bestickt!
Sind die cool, oder wie?


Ab Freitag bei Farbenmix!

Samstag, 17. Februar 2007

Für Jungs-Mütter!


Ich habe einen Teil der Drachenkollektion aus dem letzten Sommer auf meiner HP unter 'Stoffe und Secondhand' eingestellt.
Die Sachen sind allesamt wie neu, da Paul im letzten Jahr Fußball entdeckte (wie viele Millionen mit ihm ;o) ) und NUR noch Fußball-Trikots tragen wollte.....seufz!

edit 18.2.: Ich verkaufe nur ein paar Teile secondhand, nicht die gesamte Kollektion. Sie sind HIER zu sehen mit Preis!

Für Interessierte:
Wenn ich Auktionen bei eBay einstelle, werde ich hier einen direkten link setzen!
Höchstwahrscheinlich im Laufe der nächsten Woche!
Wer gar nichts verpassen möchte, kann sich auch in den Newsletter auf meiner Homepage eintragen, ich kündige alle Aktionen rechtzeitig an!
kleiner Teaser.....





Donnerstag, 15. Februar 2007

Viel Überwindung hat es gekostet, aber nun habe ich heute endlich angefangen, die zu klein gewordene Sommerkleidung zu fotografieren, Bilder zu bearbeiten, Texte zu schreiben...

Eine sehr ungeliebte Tätigkeit, die viel Zeit und Energie kostet.
Deshalb wundert Euch nicht, wenn es in den nächsten Tagen hier sehr ruhig ist.
Nächste Woche werde ich hoffentlich alles bei eBay einstellen können.

Ein Riesen Stapel Stoffe wartet auch noch....

edit Freitag: 51 Auktionen sind fertig und in den Turbolister geladen - puh!
Die gleiche Menge nochmal und es kann losgehen.
Danke fürs Mitgefühl!

Mittwoch, 14. Februar 2007

Das Einhorn

wird heiss geliebt und damit es nicht auf einem Pulli mehr in der Wäsche als im Gebrauch ist, haben wir uns darauf geeinigt, dass es auf ein Kissen kommt, dass dann IMMER im Bett sein kann.

Für so ein Kissen kann man schön in den heiss gehüteten Schätzen wühlen - man braucht ja nicht so viel Stoff und das Anschneiden tut nicht ganz so weh... Also habe ich ein paar der schönsten Stoffe zum liebevollen Patchen herausgeholt.

Doch was sagt die kleine Kröte??? Och nöö, nicht schon wieder solche Stoffe - ist das Gör verwöhnt, oder wie???

Nun habe ich es mir ganz einfach gemacht - ab mit dem gehörnten Zossen auf rosa Zottelchen!
An den Ecken habe ich farblich passende Satinbänder mitgefasst.

die Jacke, jetzt mit Reissverschluss - fertig. Puuh....


(Liebe Silja, ich habe Dich nicht vergessen, ich mache nochmal ein Tutorial oder suche Dir zumindest eins, ja? Aber hier hatte ich einfach keine Lust mehr.... )

Montag, 12. Februar 2007

Sweatjacke # 1

ist endlich ( fast ) fertig. Ich habe es nicht mehr abwarten können und in meiner Restekiste nach einem passenden Pink gesucht. Ein Rest Nicki fand sich und nun finde ich das nun viel schöner als mit dem Sweat ( der heute kam und viel zu pink-fuchsia ist.... )

Die Jacke ist aus limegrünen Kuschelsweat von Sanetta. Der Schnitt ein bewährter Mix aus Ottobre 1/05, Mod. 18 und 1/06, Mod.16, die Kapuze von Bea, alles in Grösse 110.





Auf den Ärmeln habe ich aus dem Nicki Kreise in grobem Zickzack aufgestickt und einfach die überstehenden Ränder knappkantig abgeschnitten. Die Kreise habe ich bei Andrea gesehen und wollte es schon lange mal ausprobieren.
2 Stickmuster von Sonja aus der Grazien-Serie fanden ihre Plätze auf Vorder- und Rückseite.

Leider merkte ich dann gestern, dass der genau passende Reissverschluss nicht teilbar ist - grmpf - der muss also noch besorgt und eingenäht werden.

edit: Zwischenzeitlich hatte ich dann überlegt, eine Druckknopfleiste in pink einzunähen - jaaaa, super Idee - aber wie näht man die eigentlich richtig ordentlich an? Auch mit dem Reissverschlussfuß sieht es einfach nur unordentlich aus und sauer habe ich die Jacke in eine Ecke gepfeffert und die Nähmaschine beleidigt ausgestellt.
Morgen trenne ich sie wieder ab und warte auf den bereits bestellten Reissverschluß!! Jawohl!

Samstag, 10. Februar 2007

Resteverwertung -
diesmal für die Küche!

Sehen bei Euch die Bananen manchmal auch so aus? ( Ehrlich! ) Und keiner mag sie mehr essen und das Wegschmeissen fühlt sich irgendwie auch nicht gut an??!?


Für Bananen dieses Reifegrads habe ich doch den ultimativen Tip: Muffins!
In 10 Minuten den Teig gerührt aus Zutaten, die man eigentlich immer im Haus hat.
In 20 Minuten gebacken und zumindest meine Kinder lieben sie.


Hier das Rezept für ca. 18 Stück:
280 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Hausnatron
3 reife Bananen - je reifer, desto intensiver der Geschmack :o)
210 g Zucker
2 Eier
110 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Milch

- Backofen auf 180° vorheizen.
- Mehl, Natron und Backpulver in eine Schüssel sieben und gut vermischen.
- Butter zerlassen.
- Bananen schälen und auf einem Teller mit einer Gabel zerdrücken und in eine Rührschüssel geben.
- Zerlassene Butter, Zucker, Milch, Vanillezucker und Eier dazugeben und alles gut vermixen.
- Die Mehlmischung nach und nach zugeben und einem glatten Teig verarbeiten.
- Den Teig in Muffinförmchen füllen und ca. 18 Minuten goldbraun backen.


FERTIG!

Wenn genug übrig bleiben, schmecken sie auch noch am nächsten Tag richtig gut!

Freitag, 9. Februar 2007

Invasion vom Mars...
oder neues Garn für die Overlock!



Der Schlafi ist dann doch noch
fertig geworden und wird
heute Nacht eingeweiht.


Projekt Sweatjacke 1 wird jetzt zu Projekt Sweatjacke 2
und es geht in orange weiter....


Donnerstag, 8. Februar 2007

Da ich heute nähtechnisch faul war und mich lieber mit shoppen ( von feinem Nähzubehör ) abgelenkt habe, dachte ich, ich könnte mal eines meiner richtig aufwendigen Projekte präsentieren.

Diese Patchdecke habe ich im Dezember 05 für unsere Jüngste genäht. Sie misst 150 x 200 cm und ist aus den schönsten rosa-roten Stoffen von Hilco, BizzKids, Stenzo, Ikea, Westfalen, Oilily und Room Seven. Viele der Quadrate sind zusätzlich bestickt.
Die Unterseite ist aus flauschigem Baumwoll-Teddy.
Das Quilten mit der Maschine war harte körperliche Arbeit, denn die 3 Lagen durch die Maschine zu schieben, brauchte richtig Kraft. Ich hatte jeden Abend Nackenschmerzen und Muskelkater ;o)
Ich glaube, ich habe 4 Tage gebraucht.




Aber die Mühe hat sich gelohnt, denn sie wird heiss geliebt.

Meinen anderen beiden habe ich auch eine Decke versprochen...

Mittwoch, 7. Februar 2007

...und weil die erwarteten Sweats gestern noch nicht eintrafen und in der Overlock noch das braune Garn ist ( ich bin immer froh, wenn ich nicht wechseln muss... ) - habe ich ENDLICH einen Schlafi für Paul aus seinem absoluten Lieblingsstoff - dem türkis-braunen Doubleface-Strick von Hilco zugeschnitten.
Bestickt mit ein paar seiner heissgeliebten Aliens.


Als Schnitte habe ich das Raglanshirt aus der Ottobre 2/05, Mod. 21 gewählt, die Ärmel verlängert und Bündchen angesetzt. Der Schnitt der Hose ist OONA, das Bein gekürzt und begradigt und ebenfalls unten Bündchen angesetzt.
Obwohl ich den Stoff 2x vorgewaschen habe und auch im Trockner hatte, habe ich lieber die nächstgrößere Grösse genommen, denn ich fürchte, er könnte weiter einlaufen....

Heute kam übrigens das ersehnte Paket - leider fehlt der Sweat in pink, also wird dieses Projekt noch warten müssen....

Dienstag, 6. Februar 2007

Seufz...

Nachdem der Paketdienst heute schon wieder nicht bei uns angehalten hat, musste ich mich weiter mit anderen Dingen ablenken....
Mein WIP ist fertig, muss jetzt noch nett verpackt werden und wird dann nach einem westlichen Schlenker der Sonne entgegen reisen!


Der Postbote war allerdings so gnädig, einen kleinen feinen Umschlag im Briefkasten zu hinterlassen, gefüllt mit gestickten Schätzen!
Danke, meine Liebe
;o))



Wer mich kennt, weiss, dass ICH eigentlich eher die kleinen gestickten Buttons mag - aber wen interessiert das? Nicht die Kinder! Nein, je grösser, desto besser und so sind diese Geschenke schnell untereinander verteilt worden. Ich darf die 'Unterlagen' dafür machen... ;o)

Montag, 5. Februar 2007

ZOELA # 3
- diesmal mit Glitzer...

Da ich ja noch immer auf die Stofflieferung für die Sweatjacken warte, habe ich noch ein Zoela aus Nicki-Resten dazwischengeschoben - braun-türkis mit Fliegenpilz vorn, der silberne Flügel hat. Da der Stoff für die Ärmel in der Länge nicht mehr ganz reichte, habe ich ein kleines Bündchen dransetzen müssen.



In der Farbstellung schon hier gesehen...
...und hier als T-Shirt mit Pilz.....
Mehr Nicki-Zoelas brauche ich dann aber in dieser Saison nicht mehr....

~~~~~~~~~~

...und ein weiteres WIP, das sich demnächst auf eine gaaanz weite Reise mit ein paar Schwestern machen wird ;o))

Sonntag, 4. Februar 2007

kleiner Vorgeschmack:

wunderschönes Stickmuster aus der Grazien-Serie von Sonja und Maddis
- demnächst bei Farbenmix -
findet seinen Platz auf dem Rücken einer Sweatjacke...

Auch dieses Zoela war ruckzuck genäht.
Ohne Schnickschnack, Aufnäher oder Applis, damit meine Froschketten richtig zur Geltung kommen können ;o))

(auch hier sind die Farben nicht so schön wie in der Realität, der Ärmelnicki leuchtet richtig sattrot/lachs)

Die nächsten Projekte sind Jacken für meine Mädels aus Sanetta-Kuschelsweat - in orange und in lime-rosa-pink. Schnitte aus der Ottobre. Aber man mag es kaum glauben, die Stoffe dafür sind noch nicht vollständig da....

Zeit, um endlich die 2 Kisten Klamotten und den Stoffberg zu fotografieren, die bei eBay landen sollen??

Samstag, 3. Februar 2007

Schlafi No. 2 ist endlich fertig.

Das Oberteil ist wieder Quiara und die Hose nach Oona - für mich die perfekte Kombi für Mädchen-PJs.
Der Stoff ist von Sanetta, ein weicher Ringelfrottee in rot-pink-blau-hellblau-weiß.


Mit dem süssen Stickmuster von Jeanette vorn.


Da mein letztes Zoela aus Nicki zum Lieblingsshirt mutiert ist, kommt hier gleich das Nächste aus diesen Stoffen in khaki-pink-rot:

(schon wieder äusserst schlecht zu fotografieren....)

Donnerstag, 1. Februar 2007

Noch ein Herzchen für Lillys
beste Freundin Janna,
die nächste Woche 9 wird.
Eigentlich wollte sie es selbst nähen,
suchte die Stoffe aus,
half bei der Farbwahl des
gestickten J's -
doch dann gab es plötzlich wieder etwas
ganz wichtiges zu tun -
Mama, mach' Du mal, das geht sowieso schneller....