Montag, 31. Juli 2006

*** Adios ***

Morgen fahren wir für fast 2 Wochen weg - Familie besuchen und eine Woche an die Nordsee.

Dafür habe ich mir nach dem Onion-Schnitt 1012 eine Sweatjacke aus dem BBG-Sweat in sunkist genäht, leider ist sie etwas gross und lang ausgefallen, aber sie wird schon ihren Zweck erfüllen. Das nächste Modell wird angepasst, es ist nämlich ein toller Schnitt.


Lilly bekam noch ein abgewandeltes Kleid nach OLIVIA aus einem gut abgehangenen Frottee von Hilco in rot-pink mit frechen Häkel-Früchtchen auf der Tasche.



Damit ist die Sommersaison nähtechnisch für mich abgeschlossen. Nach dem Urlaub werde ich mit Herbstsachen beginnen - die ersten Schnitte liegen schon bereit.... Und vielleicht endlich die ganzen Sommerstoffe sortieren und wieder in die Regale räumen, damit ich die Winterstoffe sichten kann :-)

Bis bald!

Sonntag, 30. Juli 2006

Auflösung....

Nun darf ich es ja verraten :-)
Hier sind die Bilder zum Wickel-Kleid ANNA, dem neuen Farbenmix-Schnitt, der in den nächsten Tagen erscheint.

Einmal in der Sommer-Variante, fast komplett aus Original-Oililystoffen. Meine Version des Shape-Kleides aus dem Sommer '03 - eines meiner 'all-time-favourites'. Die Stoffe hatte ich schon mindestens 2 Jahre im Regal, wollte es immer nähen, da das letzte Original, das wir besitzen, nun wirklich viel zu klein wurde. Da kam der Schnitt gerade recht!
Superschnell genäht lädt es zum ausführlichen tüddeln ein. Aufpassen muss man IMHO nur bei der Länge der Träger, die musste ich für Caroline ca. 2 cm kürzen, damit das Kleid nicht rutscht.


Ich habe übrigens für das hintere Wickelteil keine Bindebänder genommen, sondern Druckknopfband. Bei schlanken Kindern lässt sich das Rückteil dann vorne ganz einfach knöpfen und man spart sich das 'Gebamsel' am Bauch.

Für die Herbst-Variante kam nun endlich der wilde Hotchpotch-Cord von Oilily zum Einsatz, zu dem mir bisher nichts vernünftiges einfallen wollte.
Das Kleid ist innen vollständig mit türkisem Pünktchenstoff gefüttert, dass man es theoretisch auch gewendet tragen könnte. Verziert mit einigen Stickmustern, die erst bei genauem Hinsehen auffallen, Zierstichen und Samtbändern.


Mehr und grössere Bilder gibt es auf meiner Homepage.

Auch die in den nächsten Wochen erscheinenden Farbenmix-Schnitte sehen soooo vielversprechend aus!

Samstag, 29. Juli 2006

alles normal :-)

Das habe ich in den letzten Tagen noch geschafft:

Ein Satz Radler-Shorts für die heissen Tage nach Schnitt NALA in Grösse 98/104 und 122/128 - alles aus Sanetta-Jerseys.


Eine ULI-Kombi in himbeer-orange aus dem tollen Polytex-Jersey des letzten Sommers, silicon poplin in sunkist und knalligem Punktestoff, den ich schon vor längerer Zeit bei equilter geordert hatte. Ein 'Schokokuss' fand seinen Platz auf der Tasche.


'Angezogene' Bilder auf meiner HP.

Meine Lebensgeister erwachen gerade - es regnet zum ersten Mal wieder ein bisschen - die Temperatur ist bei angenehmen 26°C.
Trotzdem darf es morgen wieder sonnig werden!
So, jetzt läuft alles langsam wieder rund.
Nach stundenlangem partitionieren, Software aufspielen und einrichten der neuen Festplatte fange ich langsam an, mich wieder wohlzufühlen :-)

Die letzten Stickdateien habe ich wiederbekommen - lieben Dank an alle Anbieter, die mir so schnell und unkompliziert die Dateien zugeschickt haben!

Besonderen Dank auch an alle, die mir sooo nette Kommentare geschrieben habe - das tat wirklich gut!

Die nächsten Bilder und Projekte folgen nachher.

***mache jetzt schnell noch ein Backup***

Donnerstag, 27. Juli 2006

:-((

Sie ist hin.....

....und mit ihr alle Bilder und auch Stickmuster, die ich seit Ende April ( letztes backup ) gemacht/gekauft habe....

....meine links und emails, einfach alles - das tut weh - vor allem, weil ich genau weiss, wie wichtig backups sind und dann doch immer zu faul bin.

....jetzt darf ich die nächsten Tage dazu benutzen, eine neue Platte einzurichten - als ob man nichs besseres vorhätte.....

deprimierte Grüsse...

Mittwoch, 26. Juli 2006

Crash :-(

Meine Festplatte hat es zerissen - beim hochfahren des PCs macht sie ganz komische Geräusche...
Wundert Euch also nicht, wenn Ihr länger nichts von mir hört.

Hoffentlich kann mein Mann noch etwas retten, das letzte Backup ist schon etwas her.
Vielleicht ist auch nur die Hitze daran schuld?!??
Drückt mir die Daumen....

Samstag, 22. Juli 2006

alle UFOs weg... :-)

Zuerst das Flügelshirt, das aus vielen aktuellen Anlässen doch kein 'süß'-Stickmuster erhielt, sondern 'frech'.....


Das erste Herbstkleid ist fertig, hier ein Vorgeschmack:


Das nächste Projekt ist ein weiteres Herbstkleid, diesmal für meine Grosse - den Stoff hat sie sich selbst ausgesucht:



.... aber jetzt schiebe ich erstmal ein paar Tops, Shirts und Shorts dazwischen - dieses Jahr haben wir einfach zu wenig davon!

Donnerstag, 20. Juli 2006

Puh, war das heute heiss!

37,6° im Schatten - Backofen - bei aller Liebe zum heissen Sommer, das war selbst mir zuviel!

Ich war zwar regelmässig mit den Kindern im Planschbecken aber ab nachmittag waren wir nur noch drinnen.

Seit einer Stunde grummelt der Himmel , es fallen ein paar Tropfen - ich habe die Befürchtung, das Gewitter zieht mal wieder an uns vorbei. Dabei hätte ich ausnahmsweise mal nichts gegen 2 Tage Dauerregen einzuwenden ( natürlich nur mit der Garantie, dass es danach so weitergeht, wie in der vergangenen Woche - 27° - kobaltblauer Himmel - frische Brise ).

So, jetzt muss ich meine Kopfschmerzen pflegen.....

Dienstag, 18. Juli 2006

UFO - Abbau

Eine Kombi ist fertig - ZOE-Flügelshirt mit 'wild'-Stickmuster mit passender Leggins nach NALA - so mag es meine grosse Tochter...


Auch das erste Kleid ist fertig, aber mehr Bilder kommen etwas später... :-)

Sonntag, 16. Juli 2006

UFOs

( UFO - unfertiges Näh-Objekt )


Zur Zeit nähe ich 4 Sachen gleichzeitig!

Ein pink-lime-oranges Kleid vollständig aus Oilily-Stoffen:


Ein weiteres Kleid aus dem schrägen Hotchpotch-Cord von Oilily schon für den Herbst:


2 Flügel-Shirts in khaki-rosa-pink mit 'wild'- und 'süß'-Stickerei:


Das ist sehr praktisch, da man sich immer mit einer Kleinigkeit beschäftigen kann, wenn man gerade Zeit und Lust hat, oder es draussen so heiss ist, dass man sich mit ein paar Nähten abkühlen muss :-)

Einen schönen Wochenanfang!

Freitag, 14. Juli 2006

Strandkleid

Gestern waren wir bei wunderbarstem Wetter an der Ostsee. Das Wasser hat mit 22°/23° inzwischen echte Badequalität, Wind und Sonne waren perfekt.

Was mir an dem Tag nur fehlte, war ein bequemes Strandkleid...

Also abends hingesetzt, Schnitt von einem Esprit-Top abgenommen und auf ein Kleid verlängert.


Beige-khaki Sanetta-Jersey ( Danke, Ela ;-)) ), kombiniert mit dem pinken Campan von Hilco und einer gestickten Blume von Jeanette vorne.



Der nächste Strandtag kann kommen :-)

Dienstag, 11. Juli 2006

ZOELA!

In den letzten Tagen habe ich trotz der Hitze genäht.
Da ich morgens jetzt ja locker 2-3h mehr Schlaf habe, eignen sich die kühleren Abendstunden hervorragend zum Shirtnähen :-)

Ein Laaaangzeit-Nano ( nicht angefangenes Näh-Objekt ) wurde dank Sabines neuem Damenschnitt ZOELA endlich fertig - ein Mix aus dem traumhaft fruchtigen Oilily-Jersey und braunem Sanetta-Interlock.


Dies ist übrigens mein Probeshirt. Den Jersey mag ich gar nicht so gerne - er ist aus Viskose-Spandex und das trage ich ungern. Auf Anhieb passten aber Grösse und Passform, so dass ich das Shirt wohl mal tragen muss :-))



Aus dem wunderschönen Glitzerjersey 'Jacky' von Hilco wurde dieses Shirt. Den Ausschnitt habe ich vergrössert und die Ärmel sind 3/4-lang. Ich musste wegen des vergrösserten Ausschnitts ganz schön probieren, bis der Sitz am Hals gut war und die Streifen sollten auch grob zusammenpassen.



Auf so einen schönen Raglanschnitt habe ich wirklich gewartet und ich hoffe sehr, dass Farbenmix noch mehr Damenschnitte entwirft!

Samstag, 8. Juli 2006

*** FERIEN ***

Puh, endlich! Langersehnt!

Nach einer anstrengenden und heiss-schwülen letzten Woche ist heute endlich Ruhe eingekehrt und wir sind alle schlapp und ein wenig müde.

Erst war Pauls 6ter Geburtstag - und was machen Jungen, wenn ein Ball in der Nähe ist?


Gestern feierte Lilly ihren 8ten Geburtstag und wir hatten 14 hüpfende, brüllende, mit Wasser spritzende Kinder im Garten - es war klasse! Mädchen in diesem Alter muss man ja nur noch mit ausreichend Nahrung und Getränken versorgen, den Rest machen sie selbst!


Am Montag fliegt sie dann für eine Woche zu den Grosseltern und ich habe nur noch 2 Kinder. Vielleicht mehr Zeit, um zu nähen? Es liegen ein paar Projekte für mich an - Shirts und so ein ähnlicher Rock nach dem Burda-Schnitt ( ja, ich habe die 22 Blätter schon zusammengeklebt und meine Stoffauswahl getroffen...).

Ab Anfang August sind wir dann weg :-) - und ab Ende August habe ich schon 2 Schulkinder....

Fröhliche Ferien!!!!

Donnerstag, 6. Juli 2006

...doch genäht!

Angeregt durch Smilas tollen Rock habe ich schnell auch einen nähen wollen ( der Burda-Schnitt kommt auch noch.... ) - dieser Schnitt ist von einem alten Wickelrock abgenommen und denkbar einfach.
Der Stoff heisst 'Ouagadougou' und ist von Hilco. Gibt es übrigens noch bei Nadine.



Danke für die netten Nachfragen wegen Caroline.
Der erste Bluttest ist negativ. Wir müssen ihn in 3 Wochen wiederholen, sollte er dann immer noch negativ sein, dann haben wir diesmal Glück gehabt!

Gerade geht ein ordentlicher Gewitterguß nieder und vertreibt die tropisch schwülen 33°, die hier vor 10 Minuten noch herrschten!

Sonntag, 2. Juli 2006

Ich melde mich mal für ein paar Tage ab!

Dies ist die letzte Woche vor den Sommerferien und sie ist vollgepackt bis obenhin.
Nicht nur, dass es ständig irgendwelche Abschlussveranstaltungen gibt, auch Fussball muss geguckt werden, der 6te und der 8te Geburtstag meiner Süssen vorbereitet, geplant und gefeiert werden und dann ist da ja auch noch dieses Traumwetter, bei dem man jeden Abend irgendwo grillt und feiert und viel zu lange aufbleibt ;-)

Obwohl es mir schon in den Fingern kribbelt, komme ich in den nächsten Tagen nicht an die Nähmaschine. In den Ferien habe ich hoffentlich mehr Zeit.

Bis dahin - geniesst das Wetter!!!

edit: Morgen früh ist auch noch ein Besuch beim Kinderarzt angesagt. Nachdem meine Kleine in den letzten 3 Wochen 4 Zeckenbisse hatte, hat sich nun um den einen Biss eine Rötung
( Erythema chronicum migrans ) gebildet, so dass es sehr naheliegt, dass sie sich mit Borrelien infiziert hat. Das heisst jetzt Antibiotika-Therapie für die nächste Tage bis Wochen!!!

Also, untersucht Eure Kinder gut - auch wenn die Durchseuchung der Zecken bei uns im Norden noch nicht so hoch ist, die Borreliose kann schlimme Spätfolgen haben, während sie im Anfangsstadium sehr gut zu therapieren ist.