Mittwoch, 30. April 2008

Wir feiern heute Geburtstag!

Und einen besonderen und lieben Gruß sende ich
Karen und Michaela,
die heute hoffentlich einen wunderschönen Tag haben werden!

Herzlichen Glückwunsch, Mädels!!

Dafür kann man auch mal....

....einen Traumstoff anschneiden -

ein luftiges Fähnchen im Empire-Stil.
Lediglich mit Häkelborte und 2 Blümchen an den Trägern verziert.



Dienstag, 29. April 2008

Montag, 28. April 2008

Miniblümchen...

...von Huups! sind derzeit unverzichtbar!
Am liebsten gleich plattenweise gestickt.
Dazu wird per Embird der große Rahmen vollgepackt, Farben angeglichen, Reihenfolge angepasst - denn ich will ja nicht alle 2 Minuten Faden wechseln.

Umrandung gestickt, verschiedene kleine Stofffetzen aufgelegt, vorsichtig feststicken lassen und dann erstmal eine Runde ausgeschnitten.



Dann weiter - Faden wechseln, Spannfäden entfernen...

Jetzt noch fein säuberlich ausschneiden und der Vorrat ist etwas aufgefüllt!

Und der Vormittag ist wieder mal um!
Keiner hat gesagt, dass sticken schnell geht, oder? ;o))

Sonntag, 27. April 2008

Aaaaah!

Angrillen!
Endlich ist es soweit!


Euch allen einen schönen Sonntag abend und einen guten Wochenstart!

Samstag, 26. April 2008

Eigentlich....

bin ich ungeduldig und Schnell-Näher. Bloß nicht zuviel tüddeln und aufhalten.

MANCHMAL aber kann ich auch sehr pingelig sein.
Dann muß alles stimmen und das führt dazu, dass ein Motiv einige Male gestickt werden muß, bevor ich zufrieden bin.

So wie dieses:

Zu schade zum entsorgen wurden diese beiden Kännchen schnell gerahmt und suchen jetzt einen schönes Wandfleckchen im Nähzimmer. Die sind leider inzwischen rar....

edit: Jüngstes Kind hat sie für ihre Wände konfisziert!

Freitag, 25. April 2008

Garten-Tage

( Steinbrech, Akelei, Tausendschönchen, Hornveilchen,
Tulpe, Schachbrettblume, Rosa Vergißmeinnicht, Margherite )

liegen hinter uns...

Dienstag, 22. April 2008

Info!

Meine Stickmusterserien Safari und T-Party
kann man demnächst bei der

ZAUBERMASCHE

käuflich erwerben.

Ebenso die Serien von Luzia Pimpinella, PaulaPü, Sanna und Marilena.

Auch ist es möglich, gestickte Aufnäher aller dieser Serien von Marilena anfertigen zu lassen.

Mehr Infos hier und hier.

Sonntag, 20. April 2008

UFOs erledigt


Jersey-Reste in den momentanen Lieblingsfarben der Damen des Hauses wurden zu ein paar neuen Haarbändern.


Und es gab noch 2 Leggins in khaki auf 3/4 gekürzt.
Diesmal mit Velours bebügelt.

Donnerstag, 17. April 2008

Top oder Flop?

Hier zuerst gesehen, dann da und dort, will ich Euch heute mal meine Must-haves vorstellen!

Mein absolutes Top: Wondertape!
Sei es, um Applikationen und Bänder auf- oder Reißverschlüsse bei dehnbaren Materialien einzunähen - ich möchte es nicht mehr missen.

Noch ein Tip: RICHTIG gute Scheren!
Zum Geburtstag habe ich diese wundervolle Schere im Gepardenlook bekommen und habe mir dann später das Pendant dazu geleistet.
Das ist Schneiden in einer anderen Dimension.
Die beiden Schätzchen werden von mir sehr gehütet und es kommt durchaus vor, dass Familienmitglieder etwas unsanft von der Seite angesprochen werden, wenn sie es wagen, sie in die Hand zu nehmen. ;o))

Und: Statt Kreidestiften, deren Markierungen bei mir immer in dem Moment nicht mehr zu sehen ist, wenn ich sie brauche, benutze ich einen wasserlöslichen Marker, um Paßzeichen und ähnliches aufzuzeichnen. Aber nienimmer mit Edding verwechseln!! ;o)

Flops kann ich gar nicht so viele benennen...
Vielleicht das Schrägbandfüßchen für meine NäMa, dass ich nie benutze, weil ich es ohne besser kann und es mit Jersey sowieso nicht funktioniert?
Den Rest habe ich wohl verdrängt....

Mittwoch, 16. April 2008

Projekt #2a

Die Leggins zum Roxy-Kleid aus türkisem Stretch-Jersey.


Etwas in der Länge gekürzt und pro Seite 3 Rollsäume hineinge'lockt'



Dazu habe ich die 3 Faden-Naht meiner Overlock genommen, die Stichlänge sehr klein, das Differential auf die höchste Stufe gestellt und beim Nähen noch ordentlich am Stoff gezogen, damit es sich wellt.
Vorher an den Schnitt-Teilen markiert, wo ich nähen muß, damit die Nähte auch gerade werden und natürlich das Messer weggeklappt.

Das passende Haarband gab es auch noch zu der Kombi!

Schnitt Laguna von Farbenmix, Gr. 110/116, Ebook Haarband

Dienstag, 15. April 2008

...und wann...

....werden Frauen, vor allem die, die mit jedem Mann locker mithalten können, nicht mehr auf ihr Äußeres reduziert???

La vie en rose

Von Ellen initiiert. Guckt in ihrem Blog für noch mehr Beiträge zu diesem Thema!
Danke, Ellen, eine wunderschöne Idee!


Aus einem meiner Lieblingsfilme - Audrey und Humphrey

Schon immer mein Favorit - Edith Piaf

Und auch diese Version fand ich stark - Grace Jones

Sooo schön jazzy - eben Louis!

An etwas anderes kann ich nicht denken, wenn ich 'La vie en rose' lese, da ich diesen Chanson liebe, so lange ich denken kann.

Des yeux qui font baiser les miens,
Un rire qui se perd sur sa bouche,
Voila le portrait sans retouche
De l´homme auquel j´appartiens

Quand il me prend dans ses bras
Il me parle tout bas,
Je vois la vie en rose.
Il me dit des mots d´amour,
Des mots de tous les jours,
Et ça me fait quelque chose.
Il est entré dans mon coeur
Une part de bonheur
Dont je connais la cause.
C´est lui pour moi, moi pour lui dans la vie,
Il me l´a dit, l´a juré pour la vie.

Et des que je l´apercois
Alors je sens en moi
Mon coeur qui bat.

Des nuits d´amour a ne plus en finir
Un grand bonheur qui prend sa place
Des ennuis, des chagrins s'effaçent
Heureux, heureux a en mourir.

Quand il me prend dans ses bras
Il me parle tout bas,
Je vois la vie en rose.
Il me dit des mots d´amour,
Des mots de tous les jours,
Et ça me fait quelque chose.
Il est entre dans mon coeur
Une part de bonheur
Dont je connais la cause.

C´est lui pour moi, moi pour lui dans la vie,
Il me l´a dit, l´a juré pour la vie.

Et des que je l´aperçois
Alors je sens en moi
Mon coeur qui bat

Montag, 14. April 2008

Projekt # 2 - fertig!

Und nochmal verändert!
Vom Stoffmarkt habe ich einen wunderschönen aquafarbenen Metallstoff mitgebracht.
Ich mag diesen soften, knautschigen Look des Stoffes sehr und habe kurzerhand den Mariposa damit ersetzt.

Abgesteppt mit limegrünen Stickgarn.
Die Ärmel, die Einfassungen und das Brustband aus R7-Stoffen.




Das Schnittmuster sieht eigentlich das Brustband nicht vor. Viele der Designbeispiele haben es allerdings und der Look ist auch besonders süß.
Wie mehrere Anfragen gezeigt haben, sind sich einige unsicher, wie man dieses Band nähen kann.

Es ist ganz einfach. Man schneidet sich z.B. einen Stoffstreifen in der gewünschten Länge zu. Entweder nur für das Vorderteil, wie bei einigen zu sehen, oder für beide Seiten.
Die gewünschte Breite mal 2 genommen, 2cm Nahtzugabe dazu.
Den Streifen links auf links zusammengenäht, gewendet, die Enden einschlagen, bügeln, absteppen. Fertig ist der Streifen! Nun nur noch verzieren und aufnähen!

Ich habe hier 12 cm Breite genommen, das ergab einen 5cm breiten Streifen.
Ich habe ihn extra etwas kürzer als den Gesamtumfang zugeschnitten und die Enden mit Ösen bestickt, damit ich hinten Bänder durchziehen kann.

Bilder am Kind folgen, wenn der Stoff für die passende Leggins trocken ist, die nächste Größe abgemalt, zugeschnitten, genäht und das Kind in Laune ist! ;o)

Schnittmuster ROXY von Farbenmix, Gr. 110/116 Stickmuster Filz , Ösen und Miniblümchen2 von Huups!
Herz mit Silberflügeln - s. Bild 2 - 'ab'gesehen bei Queen of Tüddel
DAS freut mich! Und das und das!

Ich boykottiere sowieso!

Sonntag, 13. April 2008

Work in progress....

Nachdem ich 'meine' Roxy ja schon bei Andrea bewundern durfte ;o) , habe ich das Projekt etwas umgestellt und ein paar neue Stoffe rausgesucht. Und nicht nur Stoffe....
Auch gestickt, sortiert, leckeren Bandsalat produziert...




Samstag, 12. April 2008

Stoffmarkt in Hamburg!

Kalt, aber sonnig!
Meine Beute in diesem Jahr vergleichsweise gering.


Habe länger im Café gesessen, als zu wühlen. Am Kamin.
War nett, SEHR NETT!!!

Huhu, B., K., S. und A.!

Freitag, 11. April 2008

wieder online....

Projekt # 1


oder was schiefgehen kann, geht auch schief!




Ich will Euch nicht langweilen mit Löchern im Stoff, schiefen Nähten, schiefen Taschen usw.usf. - aber um mit E. A. Murphy jr. zu sprechen:
'Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen'.

Na, nu' isse fertig!

Sylt aus khaki Tactel mit Karostoff von BizzKids gefüttert. Rote Ziernähte, ein paar kleine farblich passende Sterne und Kreuze. Rote Knöpfe. Größe 134/140

Mittwoch, 9. April 2008

Patchliebe...


nicht nur bei mir!


Auch meine Jüngste hat sich ein Kissen mit nur ganz wenig Hilfe genäht.
Eigentlich haben wir nur schnell ein paar Reste hervorgekramt, ohne auf die Stoff- und Farbzusammenstellung zu achten. Eigentlich sollte das ja auch nur zum üben sein...
Dann fanden wir das Ergebnis aber so gut und die Zusammenstellung so interessant, eigenwillig, modern ... was auch immer... ;o) - dass es nicht wieder in der Restekiste verschwinden durfte.

Es wurde lediglich mit Füllwatte gestopft und ist jetzt Lieblings-Kuschelkissen.

Sonntag, 6. April 2008

Ergebnis der Frühjahrsferien:


Eine Kombi für Jungs!

Mal hier 'ne Naht, mal da. Inzwischen sind alle gesund ( toi, toi, toi ) aber Zeit zum nähen war in den Ferien rares Gut.

Morgen fängt die Schule an - die Vormittage sind wieder mein.


Klein-Föhr aus Sanetta-Interlock, Gr. 134/140
Mika aus gebürstetem Jackenstoff in beige ( hoffentlich etwas schmutzabweisend ), Gr. 122/128 , auf Gr. 134 verlängert

Samstag, 5. April 2008

Farbenmix Workshop

Seit Januar veranstalten Ursula Seiler von Kleinkariert und meine Wenigkeit in unregelmäßigen Abständen einen Farbenmix-Workshop in den Räumen ihres Stoffladens.

Immer Samstags von 12 bis 17 Uhr können 5 bis 6 Mädels einen Schnitt mit manchmal mehr, manchmal weniger Hilfe von mir nähen.

Das macht immer unheimlich Spaß, die Zeit vergeht wie im Flug.

Hier einmal ein paar Bilder von heute:



Ergebnis: Eine Cosma-Jacke, ein Oona-Kleid, eine Nala-Leggins, eine Oona-Hose mit Blumen-Applis und eine Oland-Wickeljacke.

Wie man auf dem unteren Bild erkennen kann, kommt man auch nie ohne ein paar Meter Stoff aus diesem Laden - seufz!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer aus Hamburg und Umgebung kommt, ist herzlich eingeladen, beim nächsten Workshop teilzunehmen.
Ab September wird es weitergehen. Ich gehe erstmal in die 'Sommerpause'.

Der nächste Termin wird rechtzeitig hier, da oder dort bekanntgegeben.

Mittwoch, 2. April 2008

Klein und gemein


Seit 2 Jahren habe ich Heuschnupfen. Eigentlich hätte mir das ruhig erspart bleiben können...seufz...
Kaum ist das Wetter gut, geht es auch schon wieder los.

Ich wette, ich bin nicht die einzige im Blogland, die damit zu kämpfen hat!?

Mich interessiert nun sehr - was macht Ihr dagegen?
Was nehmt Ihr?
Habt Ihr Geheimwaffen?
Wie geht Ihr damit um?
Könnt Ihr ein paar Erfahrungen und Tips weitergeben?

Ich wäre SEHR dankbar!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Vielen Dank für Eure Antworten, auch die per email!
Ich werde mal ein paar der Dinge, die Ihr so vorgeschlagen habt ausprobieren und berichte dann!
***DANKE!***