Dienstag, 9. August 2016

Chobe National Park und River

Frühmorgens ging es los zum Game Drive in den Chobe Nationalpark.

Nach all den abgelegenen Camps in denen wir bisher waren, bekamen wir einen kleinen Schock, als sich um 6:30 mindestens 40 Safari-Fahrzeuge am Eingang des Parks einfanden und hintereinander entlang des Flusses losfuhren.  


Zum Glück sah man schon nach kurzer Zeit die anderen Fahrzeuge nicht mehr, 
die sich überall im Park verteilten.

Geier


Afrikanischer Storch



Löffelstorch

 
Verlassener Termitenhügel



Impala


 Perlhuhn




 
Afrikanischer Fischadler



Lächelnde Schönheiten






Rappen Antilope


Warzenschwein


Keine Kommentare: