Mittwoch, 3. August 2016

Khwai Bedouin Camp


Das Beste der Safari!
Das lag sicherlich nicht an der Ausstattung des Camps, wir haben im Luxus im Elephants Eye angefangen. Es war dreckig, staubig und kalt, das höchste der Gefühle war eine Eimerdusche mit trübem Wasser, aber dieses Camp ist mitten in der Wildnis an einer Flußbiegung und durch die umstehenden Kameldorn-Akazien ein Magnet für Elefanten, sie lieben die Früchte.




Huch, da war ein Elefant an meinem Badezimmer!


Elefanten haben eingebaute Stoßdämpfer in ihren Füßen sind so leise, dass sie neben dem Zelt vorbeigehen, ohne dass man es merkt. In diesen hier - John - wären wir beinahe hineingelaufen.
Es sind übrigens nur die Bullen, die so nahe an den Camps bleiben, die Kühe sind mit ihren Kälbern viel vorsichtiger und halten gehörigen Abstand.






Akku-Ladestation!



 
Hier guckt einer der Elefanten, ob sich nicht etwas beim Küchenzelt findet :-)



Keine Kommentare: