Dienstag, 24. April 2007

An Malina konnte ich kürzlich eine coole 3/4 Jeans bewundern.

Da hier noch so schöner, weicher und dehnbarer Crash-Jeans lag, sollte es mal wieder eine Dortje werden. Allerdings habe ich die letzte Teilung weggelassen.
Ausserdem zu faul, den Schnitt in der nächsten Grösse abzuzeichnen, wurde bei Größe 92/98 einfach das oberste Schnittteil um 3 cm verlängert.



Die Nähte sind rot. Seitlich habe ich kleine Tunnel aufgesetzt, so dass sich die Hose dort mit Bändern leicht raffen lässt. Dafür habe ich auf die Gummiraffungen verzichtet.
Als Saumabschluss ist ein schmales Bündchen aus der linken Seite des Jeans angesetzt, rosa Zackenlitze mitgefasst.
Regenbogen-Sticker bringen noch etwas Farbe.

Kommentare:

KaeptnStupsnase hat gesagt…

Genau wegen Malinas Hose bin ich schier am Bildschirm geklebt um ein bissel mehr davon zu sehn...die schaut so klasse aus...aber Deine auch. Die Regenbogenwelle find ich besonders schön!

LG Simone

Gina hat gesagt…

wunderschön mit den regenbogenstickereien.

gglg gina