Dienstag, 15. Mai 2007

VIDA # 2





Ohne Schnickschnack und Tüddel, - naja fast ;o)
Aus verschiedenen Popelines, alle Nähte mit Zierstich und Stickgarn in verschiedenen Farben abgesteppt.
Vorne ist ein wunderschöner gestickter Fisch, ein Rest von hier, den ich lieberweise weiter verwerten durfte!
Passend zum Meeresthema noch 2 weitere wunderschöne Sticker.
Damit das Kleid nicht zu fein wird, habe ich einen H&M-Gürtel zerschnitten und das bunte Gummi als Träger verwendet.

Ab Freitag gibt es diesen grandiosen Schnitt von Inuit-Design
bei Farbenmix

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Deine Vida`s sind ein Traum,und in der Vorschau habe ich sie schön angezogen bewundert.
Ich freue mich schon sooo auf den Schnitt und der Freitag naht*FREU*
GLG
Claudia

linas traumwerkstatt hat gesagt…

Wow, und wieder so ein tolles Kleid :O)
Den Schnitt habe ich auch schon auf meine Einkaufsliste gesetzt :O))


GLG christina

andrea s. hat gesagt…

Ein wunderschönes Kleid , gefällt mir sehr , sehr gut.
glg
andrea

Diba hat gesagt…

Der schwedische Gürtel wohnt bei uns auch in der Tüddelkiste und du hast ihn perfekt geadelt.

Wenn das mal nicht ein Vida-Traum ist...!

Diba,
die jetzt mal neidisch ist... ;o)

Teuto-Elfen hat gesagt…

Und noch so eine schöne Vida. Eine nette Idee mit der Verwertung des H&M Gürtels. Ich freue mich auch shcon auf Freitag und den Schnitt.
GLG, Michaela

Smila hat gesagt…

Dieses Kleid hätte ich unter 100 als eines von dir erkannt. ;-)
Superschön, wie immer.

GLG, Smila

minimon hat gesagt…

Sehr schönes Kleid, äußerst gefällig :-))) und der Schnitt steht auch bei mir an erster Stelle auf meiner will-ich-auch-haben-Liste!
LG
Sigrid

Lümmelliese hat gesagt…

ein super tolles kleid (wie all deine sachen) und auch ich freu mich auf diesen schönen schnitt :-)
l.g. gabi

paulapü hat gesagt…

ist das schön und ein bisschen grün bin ich bestimmt auch im gesicht. ; )