Montag, 4. Juni 2007

1 - 2 - 3 - VENICE

der neue Rockschnitt von Nancy!

Zuschnitt: 3 Minuten
Nähzeit: 10 Minuten
Kanten einschneiden: 30 Minuten

Bei diesem Rock habe ich es mir mal wieder sehr einfach gemacht. Ich habe die Volants weggelassen und die Schnitt-Teile links auf links aneinander genäht.
Dann habe ich die viieelen Nähte mit der Schere alle 3-5mm eingeschnitten - das war ziemlich langweilig....
Nach Waschmaschine und Trockner sind sie jedoch wunderschön ausgefranst.
Blumenjeans von BizzKids.

Kleiner Tip: Auch wenn es ökologisch verheerend ist, sollte man Teile, die ausfransen sollen, NICHT mit der normalen Wäsche mitwaschen, sondern lieber einzeln....bei uns franst es inzwischen im ganzen Haus....

Bilder am Kind folgen bald!

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Wow,
so gefällt er mir besonders gut.Ich bin gespannt wie er angezogen aussieht.So einen brauchen wir auch.
GLg
Claudia

alex hat gesagt…

Das ist ja raffiniert, mehr schnippeln als nähen!

Freue mich auch schon auf die Bilder am Kind.

LG Alex

Muskelbaby hat gesagt…

Boah, was für ein Schnitt!

Super daß Du den Rock genau so fotografiert hast! Ich konnte mir, anhand der Modellfotos, absolut nicht vorstellen wie der Rock geschnitten ist.

Die Mühe mit dem Einschnibbeln hat sich wirklich gelohnt, der Rock sieht toll aus. Ihr werdet bestimmt viele Komplimente bekommen :-)

Carolina hat gesagt…

Hmmmm, eigentlich dachte ich, dass ich den Schnitt nicht brauche ... Aber nach deinen Fotos brauche ich ihn wohl doch. ;-)

Mein Tipp zum Waschen: einfach in einen Kopfkissenbezug mit Reißverschluss stecken. Dann franst es im Bezug und die restliche Wäsche bleibt verschont. :-)

GLG, Carolina

SABINE hat gesagt…

Guter Tip, Liebes, aaaaber...
isch 'abe keine Bezug mit Reissverschluß.... ;o))

Teuto-Elfen hat gesagt…

Was für ein witziger Rockschnitt, ich freue mich auf das Foto mit Kind.
GLG, Michaela

Carolina hat gesagt…

Dann näh dir einen! :-D

Schau mal im Kaufhaus deines Vertrauens - hin und wieder gibt es die auch bei Tchibo im Doppelpack. Das sind Kissenschonbezüge, die vor dem eigentlichen Kissenbezug drauf kommen. Die haben meistens einen Reißverschluss ohne Zipper.

Dein Rücken wird es dir danken. Oder reinigst du gerne das Flusensieb deiner Waschmaschine? ;-) *börks*

GLG, Carolina

Verena hat gesagt…

Hallo Sabine,

da kann ich mich Carolina wohl nur anschließen...beim Ansehen der Bilder in der Vorschau habe ich noch gedacht: Ach nöö..so puschelig. Aber auf Deine Art gefällt mir dieser Rock doch wieder sehr gut. Bin gespannt auf die Anzieh Fotos.

Ich stecke solche Sachen und auch Stoffschuhe zum Waschen immer in ein Unterwäschenetz..unsere Unterwäsche allerdings nicht;-)
LG
Verena

Anonym hat gesagt…

Ach ja, weil ich das unbedingt auch einmal ausprobieren wollte, kam das Test-Tatüta mit in die Maschine, weil für ein 16x21cm großes Stück Stoff zahlt sich doch keine "Einzelwäsche" aus. Tausend Flusseln später wünschte ich mir dringend, ich hätte doch...

Der Rock ist schön und die Idee mit dem Zusammennähen muss ich mal ausprobieren.

lg
Leandra
www.myblog.de/leandra

Fledgling hat gesagt…

Hallo Sabine!

Danke für das Nähen vom Rock! SEHR gelungen! Sehr abwechslungsreich.

3 Minuten und 10 Minuten? Holy guacamole! Ich brauche etwa zwei Stunden ... wohl gemerkt samt für la Mademoiselle notwendige Puschelzeugs ;-)

Danke, Sabine, danke für die Unterstützung.

Liebe Grüsse, Nancy