Sonntag, 4. Februar 2007

Auch dieses Zoela war ruckzuck genäht.
Ohne Schnickschnack, Aufnäher oder Applis, damit meine Froschketten richtig zur Geltung kommen können ;o))

(auch hier sind die Farben nicht so schön wie in der Realität, der Ärmelnicki leuchtet richtig sattrot/lachs)

Die nächsten Projekte sind Jacken für meine Mädels aus Sanetta-Kuschelsweat - in orange und in lime-rosa-pink. Schnitte aus der Ottobre. Aber man mag es kaum glauben, die Stoffe dafür sind noch nicht vollständig da....

Zeit, um endlich die 2 Kisten Klamotten und den Stoffberg zu fotografieren, die bei eBay landen sollen??

Kommentare:

Fantasieblume hat gesagt…

Wow! Bist Du schnell! Klasse!

LG Irina

Silja hat gesagt…

Hihi, ich hab auch erst gedacht, das Shirt sieht irgendwie so leer aus, aber Du hast das ja mal wieder perfekt durchdacht, denn mit der Froschkette ist es bestimmt ´ne Wucht!

LG Silja

Diba hat gesagt…

Für Sabine:

The look of ...frog... is in your eyes...

Die Glas-Hüpfer haben wirklich ein eigenes Shirt verdient.

Eine tolle Idee!

Es summt
Diba

manon hat gesagt…

na, da wird sich das fröschen aber wohl fühlen.
lg manon

Simone hat gesagt…

Ein tolles Shirt für eine tolle Kette ;)

Lg Simone

Dines Blog hat gesagt…

klasse, und mit der kette ein echter hingucker!

liebe grüße
dine

Verena hat gesagt…

Das ist ja wider ein schönes Shirt*neidisch guck*....passt wirklich perfekt!
LG
Verena

Verena hat gesagt…

...wieder natürlich mit ie...!oh je!?

Smila hat gesagt…

Und wann sehen wir dieses wunderschöne Shirt ENDLICH mal mit Inhalt und Kette??? *frechgrins

GLG, Smila