Donnerstag, 30. November 2006

Weihnachtsstress...

Eigentlich liebe ich die Weihnachtszeit und empfinde sie als etwas ganz besonderes - leider wird es in jedem Jahr schlimmer - die Termine häufen sich - alle meinen, Weihnachtsfeiern veranstalten zu müssen - Schule, Kindergarten, Sportverein - auch Verwandte laden besonders gerne jetzt an den Wochenenden ein - warum gibt es nicht mehr Einladungen in der Saure-Gurken-Zeit im Januar/Februar/März???

Und letztendlich muss man aufpassen, nicht noch mehr als sonst von Termin zu Termin zu hetzen und die Zeit, die doch immer als besinnlich beschrieben wird, zu verpassen und Heiligabend erschöpft unter dem Weihnachtsbaum zu kollabieren.

Jedenfalls war schon die vergangene Woche hektisch und ich habe es noch nicht mal geschafft, unser Haus fertig zu schmücken und morgen liegen gleich 3 Termine an...

Deshalb auch nichts Genähtes, obwohl eine ZOE noch zugeschnitten bereit liegt, die Stoffe für 2 ZOELAs zusammengestellt sind und der Stoff für Lillys Weihnachtskleid eingetroffen ist.

So, und jetzt noch die Adventskalender anbringen....

Kommentare:

Nic hat gesagt…

Wie recht Du hast!

Und ich Rabenmutter habe morgen nur einen halben Adventskalender für mein Kind (so unorganisiert bin ich dieses Jahr) und muss den Rest noch nacharbeiten... :o/

Ich gönn mir jetzt trotzdem erst mal eine Mütze Schlaf!

GLG, Nic

Karin hat gesagt…

Ich kann das gut nachfühlen.
Es ist jedes Jahr das gleiche und immer soll es anders laufen.
Last euch getröstet sein ich habe auch nur drei halbe Adventskalender und muss heute den Rest machen.
Und wie können wir das ändern??
Vielleicht schon im September Kekse bachen :-))
LG Karin

Anonym hat gesagt…

Hallo,

verstehe ich nicht !!

Ist es euch denn so wichtig bei allen Terminen anwesend zu sein??

Dann mußt Du sich doch nicht wundern das Du am 24. Dezember fertig bist.

Frag dich doch mal warum Du das machst?
Die Termine kann Dir keiner aufzwingen..

Denk mal drüber nach.

Liebe Grüße
Babs

Gabi hat gesagt…

Hallo Sabine,
ich kann Dich gut verstehen. Laß Dich vom Weihnachtsstreß nicht fertig machen und gönn Dir Ruhe.
Adventskalender für meine 3 organisiere ich seit Jahren schon anders: Wir haben selbstgebastelte Nikolaus-Dosen (für jeden eine) und da kommt dann jeden Tag eine Advents-Überraschung rein. So kann ich auch mal ganz spontan entscheiden.

@ Babs
Es gibt einfach Termine, die kann man nicht absagen. Wenn die Kinder in Schule, Kindergarten oder Sportverein Veranstaltungen mit Vorführungen haben sollte man als Eltern doch anwesend sein, oder?
Außerdem finde ich gerade die Vorweihnachtszeit ziemlich anstrengend, da so viel vorbereitet werden muß, damit es schön ist (schmücken, backen, basteln, Geschenke, usw. usw.) Und alles ballt sich.
Aber richtig, manche Termine muß man rigoros absagen um nicht dem Streß total zu erliegen.

Ist doch komisch, oder?

LG Gabi